Zum Inhalt springen

Planung und Management von Umweltschutzmaßnahmen

„Wer baut trägt Verantwortung“ – unter ökologischen Aspekten könnte dieser Leitsatz nicht nur die engere Umgebung des Bauherrn erfassen, sondern das Unternehmen, das Bauwerk insgesamt sowie das größere Umfeld.

Ressourcenplanung und Optimierung der Schutzanforderungen integrieren humane und ökologische sowie ökonomische Ziele.

Für Industrieplaner bedeutet dies, durch integrierte Planungsmethodik intelligente Konzepte zu schaffen. Mit Logistik und Layoutplanung wird Landschaftsschutz durch geringen Flächenverbrauch praktiziert. Durch ganzheitliches Denken werden Betriebsabläufe optimiert. Betriebskosten und Ausgaben der Werterhaltung, der Bausubstanz oder der Technik werden reduziert.

Ein Bauwerk, das auch ökologische Rationalität integriert, sollte Planungsziel sein.

Zur Navigation springen | Zum Inhalt springen